Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Neue Publikationen >> Die Archivnachrichten Nr. 51 sind erschienen

Die Archivnachrichten Nr. 51 sind erschienen

Geglückt. Gescheitert. Großprojekt.

Archivnachrichten Nr. 51 Cover

Wir begrüßen die Teilnehmer des Deutschen Archivtags in Karlsruhe

Gleich zwei aktuellen Ereignissen trägt die vorliegende 51. Ausgabe der Archivnachrichten Rechnung: Zum einen findet der 85. Deutsche Archivtag vom 30. September bis zum 3. Oktober 2015 in Karlsruhe statt, wozu wir alle Teilnehmer sehr herzlich begrüßen. Zum anderen besteht das Landesarchiv Baden-Württemberg in seiner heutigen Organisationsstruktur seit 10 Jahren. Im Heft finden Sie hierzu einen Rück- und Ausblick.

Das Schwerpunktthema Geglückt.Gescheitert.Großprojekt. zeigt einmal mehr, dass Beispiele aus der Vergangenheit überraschend aktuelle Aspekte aufweisen. Auch die Arbeit im Archiv vollzieht sich heute vielfach in Projektstrukturen und Kooperationen. Mit dem regional-globalen Großprojekt LEO-BW und der Deutschen Digitalen Bibliothek einschließlich des Archivportals-D, die Informationen umfassend vernetzen, ist das Landesarchiv an zwei zukunftsweisenden Portalen beteiligt.

Die rege Bildungs- und archivpädagogische Kulturarbeit in allen Abteilungen des Landesarchivs repräsentieren Berichte zu den Ausstellungen Die württembergische Gesandtschaft in Berlin im Hauptstaatsarchiv Stuttgart und NS-Wehrmachtsjustiz im Generallandesarchiv Karlsruhe sowie ein Beitrag des Teams Junges Archiv, das Neue Ideen für neue Mitbürger konzipierte.

Schließlich führt Kerstin Arnold mit dem Modul Gezähmte Natur, einer weiteren Ausgabe der Quellen für den Unterricht, zurück in die Frühe Neuzeit und geht dort der Frage nach, welche geistesgeschichtliche Entwicklung nach dem Mittelalter Wegbereiter für Großprojekte gewesen sein könnte.

Die Ausgabe kann hier als PDF heruntergeladen werden.