Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Publikationen >> Online-Publikationen >> Einzelpublikationen >> Geschichte machen

Geschichte machen

Archive in Baden-Württemberg fotografiert von Joachim Michael Feigl

Geschichte machen Umschlag

Verlag W. Kohlhammer 2015
102 Seiten mit 72 Abbildungen. Kartoniert, 10,– Euro
ISBN 978–3–17–029421–9
Eine Publikation des Landesarchivs Baden-Württemberg.
Zu beziehen über den Buchhandel oder direkt beim Verlag W. Kohlhammer in Stuttgart.


Archive bilden traditionell einen der wichtigsten Bausteine im kulturellen Gedächtnis einer Gesellschaft. Als voluminöse Speicher mit historischen Informationen auf den unterschiedlichsten Trägermaterialien umgibt sie und dort arbeitenden Menschen eine ganz besondere Aura. Der Fotograf Joachim Feigl hat sich in die unterschiedlichsten baden-württembergischen Archiven begeben und die Atmosphäre dieser speziellen Orte im Bild eingefangen. Der Band enthält die beeindruckendsten Aufnahmen aus 24 Archiven des Landes.

Der Fotograf
Joachim Michael Feigl (*1967) studierte Sozialwesen und Psychologie in Eichstätt. Promotion in Organisationspsychologie. Lebt und arbeitet im Raum Stuttgart.