Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Recherche & Bestellung >> Rechercheführer >> Familie und Lebensdaten >> Familie und Lebensdaten: Ab der Einführung der Personenstandsregister 1870/74/76

Familie und Lebensdaten: Ab der Einführung der Personenstandsregister 1870/74/76

Rechercheführer - Lebensdaten ab 1870

In den Jahren 1870-1876 wurden in Baden (1870), Hohenzollern (1874) und Württemberg (1876) nacheinander die amtlichen Personenstandsregister eingeführt. Die Personenstandsregister werden seitdem bei den Standesämtern der Gemeinden und Städte geführt. Sie enthalten Eintragungen zu Geburten, Eheschließungen (seit 2001 auch Lebenspartnerschaften) und Todesfällen und ggf. Informationen über die Eltern/Ehepartner/Kinder der gesuchten Person. Seit der Einführung der Personenstandsregister sind diese die zentrale, amtliche Informationsquelle zu Lebensdaten der gesamten Bevölkerung.

Welche Informationen benötigen Sie, bevor Sie mit der Suche beginnen?

Sie benötigen zu der gesuchten Person

Wo finden Sie die amtlichen Personenstandsregister?

Die älteren Personenstandsregister ab 1870/74/76 befinden sich normalerweise in den Kommunalarchiven, die jüngeren Personenstandsregister sind noch in den Standesämtern der jeweiligen Gemeinde/Stadt. Die Erteilung von Auskünften durch Kommunalarchive und Standesämter kann gebührenpflichtig sein. Bitte erkundigen Sie sich hierfür bei dem jeweiligen Archiv oder Standesamt. Das Landesarchiv verwahrt keine Personenstandsregister.

Kommunalarchive in Baden-Württemberg: http://www.archive-bw.de

Kommunen und Städte in Baden-Württemberg mit Internetauftritt: http://www.onlinekommunen-bw.de/phpkommunen/index.php?action=alphabetisch&sub=stad


Wussten Sie schon?

Die Standesämter geben nicht nur Auskunft über Lebensdaten einer Person, sondern stellen auch gegen Gebühren beglaubigte Kopien von Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden aus.


Haben Sie Kritik oder Anregungen zu unseren Rechercheführern? E-Mail


Diese Rechercheführer könnten Sie auch interessieren: