Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

Was finden Sie wo?

Erste Zugänge

Angebote für Schulen und Gruppen

Nutzung gesperrter Archivalien

Arbeitshilfen und Dienstbibliotheken

Rechtsgrundlagen und Formulare

Öffnungszeiten

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Quellen und Themen für den Unterricht

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Rechtsgrundlagen

Übergabeverzeichnisse

Landesarchiv >> Generallandesarchiv Karlsruhe >> Angebote für Schulen und Gruppen >> Archivpädagogik >> 16. Karlsruher Tagung für Archivpädagogik

16. Karlsruher Tagung für Archivpädagogik

Archive – Gedenkstätten – Schulen

Orte des Erinnerns. Orte des Lernens.

6.3.2015, 10.00–16.00 Uhr

Generallandesarchiv Karlsruhe und Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (Standort Karlsruhe)

16. Karlsruher Tagung für Archivpädagogik: Flyermotiv

Archive und Gedenkstätten sind Orte des Erinnerns und des Lernens. Hier treten Schülerinnen und Schüler in direkten Kontakt mit authentischen Dokumenten und Orten. Auf der 16. Karlsruher Tagung für Archivpädagogik werden unterschiedliche methodische Zugänge zu diesen außerschulischen Lernorten vorgestellt. Archive, Gedenkstätten und weitere Kultureinrichtungen werden ihre pädagogischen Angebote für Schulen vorstellen und stehen zum Gespräch zur Verfügung. Ziel ist es, den Austausch und die Vernetzung zwischen den Institutionen zu fördern.

Die Tagung findet am Freitag, dem 6. März 2015, von 10.00 bis 16.00 Uhr im Generallandesarchiv Karlsruhe (Nördliche Hildapromenade 3, 76133 Karlsruhe) und im Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Standort Karlsruhe (Moltkestraße 64, Standort Karlsruhe) statt. Die Veranstaltung wird vom Landesarchiv Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und mit Unterstützung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg Standort Karlsruhe ausgerichtet.

Ansprechpartnerin

Landesarchiv Baden-Württemberg
Abteilung Fachprogramme und Bildungsarbeit
Dr. Verena Türck
Telefon: 0711/212-4250
verena.tuerck@la-bw.de