Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

1914-1918. Erlebt, erlitten, erinnert

1914-1918. Erlebt, erlitten, erinnert

Zum 100. Jahrestag des Kriegsausbruchs im August 1914 setzen sich gleich mehrere Präsentationen des Landesarchivs mit dem Ersten Weltkrieg und seinen Konsequenzen auseinander. Die bundesweit nahezu einmalig dichten Quellenbestände zum deutschen Heer und dem Kriegseinsatz ermöglichen zusammen mit der reichhaltigen Überlieferung der Jahre 1914 bis 1918 ein besonders eindrückliches Panorama der "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts.
Dabei richtet sich der Blick nicht auf die militärischen Ereignisse. Ausstellungsprojekte der Archivabteilungen in Karlsruhe, Freiburg, Stuttgart und Sigmaringen gehen stattdessen in ganz unterschiedlicher Perspektive der Frage nach, wie die Menschen am Oberrhein und im deutschen Südwesten den Krieg und seine Auswirkungen wahrgenommen, erlebt und erlitten haben.


Menschen im Krieg 1914-1918 am Oberrhein
Deutsche und französische Soldaten am Hartmannsweilerkopf 10.11.1917

Erste deutsch-französische Gemeinschaftsausstellung zum Ersten Weltkrieg am Oberrhein

     
Menschen im Krieg 1914 - 1918 am Oberrhein
Menschen im Krieg am Oberrhein Ausstellungskatalog

Ausstellungskatalog

Heimatfront. Der Erste Weltkrieg in Dokumenten des Staatsarchivs Sigmaringen
Die deutschen Frauen im Krieg

7. November 2014 bis 6. März 2015

     
Pinselstriche in der Todeszone
Schlachtenmaler

20. Februar bis 2. Mai 2014

1914/2014 - Krieg aus Koffern und Kisten
Krieg aus Koffern und Kisten

Eine Ausstellung der Oscar-Walcker-Schule im Staatsarchiv Ludwigsburg

     
Die Archivnachrichten beschäftigen sich mit dem 1. Weltkrieg
Archivnachrichten Nr.48 Cover

1914-1918 Erlebt, erlitten, erinnert

Gütesiegel für Karlsruher und Colmarer Gemeinschaftsausstellung
label centenaire France

Gütesiegel für Karlsruher und Colmarer Gemeinschaftsausstellung

     
Eine Pioniertat, die beide Kriegsgegner in den Blick nimmt
Staatspräsidenten Gauck und Hollande auf dem Hartmannsweilerkopf am 3.8.2014

Archivare überreichen den Ausstellungskatalog

Menschen im Krieg 1914-1918
Festakt Menschen im Krieg

Die erste deutsch-französische Gemeinschaftsausstellung zum Ersten Weltkrieg am Oberrhein

     
100 Jahre Erster Weltkrieg im regionalen Kontext
Kriegsanleihe

Menschen zwischen Realität und Propaganda