Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> Vier Monate später: Was bleibt vom Papstbesuch?

Vier Monate später: Was bleibt vom Papstbesuch?

Nachlese zum Deutschlandbesuch Papst Benedikts XVI. in Deutschland 2011

Vortrag von Klaus Nientiedt, Karlsruhe

18.01.2012, 19.30 Uhr

Vortragssaal des Archivverbunds Main-Tauber im Kloster Bronnbach

Papst Benedikt XVI. im Konzerthaus Freiburg
Papst Benedikt XVI. im Konzerthaus Freiburg


Vom 22. bis 25. September 2011 hielt sich Papst Benedikt XVI. zu einem Besuch in Deutschland auf. Unter dem Motto „Wo Gott ist, da ist Zukunft” fanden zahlreiche Begegnungen und Gespräche statt.
Am 24. und 25. September 2011 besuchte Benedikt XVI. auch das Erzbistum Freiburg.


Klaus Nientiedt, Chefredakteur der Wochenzeitung für das Erzbistum Freiburg, Konradsblatt, hält eine Nachlese und gibt Antworten auf zentrale Fragen an den Papstbesuch:

Klaus Nientiedt, Chefredakteur der Wochenzeitung für das Erzbistum Freiburg, Konradsblatt
Klaus Nientiedt, Chefredakteur der Wochenzeitung für das Erzbistum Freiburg, Konradsblatt

— Wo lagen die inhaltlichen Schwerpunkte des Papstbesuches?

— Welche Bedeutung kommt der Rede im Deutschen Bundestag zu?

— Wie wird sich die Begegnung in Erfurt innerhalb der Ökumene auswirken?

— Wie ist das Verhältnis von Kirche und Gesellschaft in Deutschland zu "ihrem" Papst nach der Papstvisite?

—Was von den Erwartungen und Befürchtungen aus dem Vorfeld der Reise hat sich bewahrheitet?

—Wo lagen die Schwierigkeiten bei Vorbereitung und Planung der Reise?

Papst Benedikt XVI. wird auf seinem Weg durch Freiburg bejubelt
Papst Benedikt XVI. wird auf seinem Weg durch Freiburg bejubelt.

Eintritt: frei

VA: Archivverbund Main-Tauber in Verbindung mit dem Bildungszentrum Mosbach und dem Katholischen Dekanat Tauberbischofsheim


Weitere Informationen erhalten sie beim
Staatsarchiv Wertheim
Bronnbach 19
D-97877 Wertheim
Telefon: 09342/91592–0
Telefax: 09342/91592–30
E-Mail: stawertheim@la-bw.de