Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

Was finden Sie wo?

Erste Zugänge

Angebote für Schulen und Gruppen

Nutzung gesperrter Archivalien

Arbeitshilfen und Dienstbibliotheken

Rechtsgrundlagen und Formulare

Öffnungszeiten

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Quellen und Themen für den Unterricht

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Rechtsgrundlagen

Übergabeverzeichnisse

Aktuelles >> Veranstaltungen >> Das neue Handwerk - Digitales Arbeiten in kleinen und mittleren Archiven

Das neue Handwerk - Digitales Arbeiten in kleinen und mittleren Archiven

72. Südwestdeutscher Archivtag in Bad Bergzabern

22.6.–23.6.2012

Bad Bergzabern

Schloss Bad Bergzabern
(Aufnahme: Michael Schmalenstroer, CC-BY-SA 2.5 Lizenz)

Der Südwestdeutsche Archivtag, der in diesem Jahr im südpfälzischen Bad Bergzabern stattfindet, wird sich mit Fragen der digitalen Archivierung beschäftigen. Im Mittelpunkt stehen Methoden und Erfahrungen insbesondere mittlerer und kleiner Archive im Umgang mit sogenannten elektronischen Unterlagen. Ergänzend zum Vortragsprogramm am Samstag findet in diesem Jahr auch wieder ein Workshop mit begrenzter Teilnehmerzahl am Freitag statt. Die Auftaktveranstaltung bestreiten örtliche Archivare, die zusammen mit der Musikgruppe "Siebenpfeiffer" eine musikalische Revue über das revolutionäre Bergzabern aufführen werden. Eine kleine Archivmesse rundet das Programm ab.

Anmeldung und nähere Informationen: Dr. Peter Müller, Landesarchiv Baden–Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, Tel.: 07141/186324, email: peter.mueller@la-bw.de

Wichtiger Hinweis: Der Workshop am Freitag ist bereits ausgebucht! (Stand: 17.04.2012)! Interessenten können allenfalls noch auf eine Warteliste aufgenommen werden.