Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Ausbildung und Praktika

Ausbildung und Praktika

Ausbildung

Der Beruf des Archivars unterliegt derzeit einem massiven Wandel. Durch die rasanten Veränderungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie gewinnen Kenntnisse und Fähigkeiten in der Informationsverarbeitung eine immer stärkere Bedeutung für das Berufsbild.

Archivare der öffentlichen Archive absolvieren in der Regel eine archivfachliche Ausbildung. Das Landesarchiv Baden-Württemberg bildet für den gehobenen und höheren Archivdienst und im anerkannten Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste aus.

In der Ausbildung werden die künftigen Archivarinnen und Archivare für die folgenden Aufgaben qualifiziert:

Erforderlich sind dafür Kenntnisse und Fähigkeiten auf folgenden Feldern:
Neben den fachlichen Kenntnissen sind für den Beruf außerdem wichtig:

Über die verschiedenen Ausbildungsgänge im Landesarchiv Baden-Württemberg können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren. Als Ansprechpartnerinnen für die Ausbildung im Landesarchiv Baden-Württemberg stehen Ihnen Frau Kschonsek (Telefon 0711/212-4253) und Frau Warik (Telefon 0711/212-4285) zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten, sich zur Archivarin bzw. zum Archivar ausbilden zu lassen, finden Sie auch auf der Website des VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.

Praktika

Das Landesarchiv Baden–Württemberg bietet in mehreren Abteilungen bzw. Außenstellen Praktika für Schüler und Studierende oder berufsbegleitend für Auszubildende als Fachangestellte für Medien– und Informationsdienste (FAMI) an. Die Praktikantinnen und Praktikanten sollen dabei die Aufgaben, Funktionen und die Arbeitsweise eines staatlichen Archivs kennenlernen.

Die Praktika werden auf Nachfrage und unter Berücksichtigung der freien Kapazitäten von den einzelnen Standorten angeboten. Interessenten können sich jederzeit an das Landesarchiv oder direkt an den jeweiligen Standort wenden. Eine Vergütung für das Praktikum erfolgt in der Regel nicht.

Eine Bewerbung für ein Praktikum sollte möglichst drei Monate im Voraus erfolgen und folgende Angaben enthalten:

Folgende Standorte des Landesarchivs Baden–Württemberg bieten Praktika an:

Hier nochmals alle Angebote im Überblick: