Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Staatsarchiv Ludwigsburg >> Angebote für Schulen und Gruppen

Angebote für Schulen und Gruppen


Das Staatsarchiv Ludwigsburg bietet regelmäßig Seminare und Führungen für Schulklassen und Gruppen an. In der Regel handelt es sich um fertig konzipierte Veranstaltungen zu lernplanrelevanten Themen, die bei Bedarf auch in gewissem Umfang auf die Interessen der jeweiligen Gruppe abgestimmt werden können. Die Module eignen sich insbesondere zum Einsatz im Geschichts- und Gemeinschaftskundeunterricht bzw. entsprechenden Fächerverbünden; einige Veranstaltungen wurden speziell zum Einsatz im Sprachunterricht (Latein, Französisch) konzipiert. Im Angebot sind auch Führungen für Erwachsene, die bei Interesse aber auch für Schulklassen der gymnasialen Oberstufe durchgeführt werden können. Die Veranstaltungen haben einführenden Charakter und sollen - in spielerischer Form oder an besonders interessanten Beispielen - eine erste Begegnung mit den in einem Archiv verwahrten originalen Geschichtszeugnissen ermöglichen. In der Regel gehört daher zu allen Veranstaltungen ein Blick hinter die Kulissen in Form eines kurzen Besuchs im Magazin, das Archivbenutzern normalerweise nicht zugänglich ist.

Die einzelnen Module dauern in der Regel ca. 90 bis 120 Minuten; Termine können individuell vereinbart werden. Eine frühzeitige Voranmeldung ist wegen der starken Nachfrage allerdings unbedingt empfehlenswert. Nähere Infos zum Inhalt der Veranstaltungen sowie zu den Anmeldemodalitäten einschließlich der zuständigen Ansprechpartner im Archiv finden Sie auf den folgenden Seiten.

Das Angebot wird ständig erweitert; Anregungen für neue Themen nehmen wir gerne entgegen. Bei allgemeinen Fragen zu unserem archivpädagogischen Programm wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Elke Koch (Tel.: 07141/186321, email: elke.koch@la-bw.de)