Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Fachinformationen >> Historische Bildungsarbeit

Historische Bildungsarbeit

Die historische Bildungsarbeit des Landesarchivs umfasst ein weites Spektrum an Angeboten. Ziel aller Angebote und Leistungen ist es, das Landesarchiv als landeskundliches Kompetenzzentrum zu präsentieren und einen Beitrag zur Vertiefung der landeskundlichen Kenntnisse bei den Bürgerinnen und Bürgern des Landes zu leisten. Zu den Dienstleistungen gehören Ausstellungen und Präsentationen, Archivführungen - auch themenbezogener Art -, regelmäßige Veranstaltungen zur Einführung in die Nutzung und in die Archivarbeit sowie Vortrags- und Fachveranstaltungen. Über Arbeitsergebnisse und sonstige Aktivitäten des Landesarchivs informieren die zweimal jährlich erscheinenden Archivnachrichten. Darüber hinaus werden spezielle Angebote entwickelt, um die Zusammenarbeit von Schule und Archiv zu fördern und das Archiv als außerschulischen Lernort zu etablieren, wie Unterrichtseinheiten im Archiv, Präsentationsmodelle für den Unterricht und Tagungen zur Archivpädagogik.

Notwendig ist die kontinuierliche Evaluation der Aktivitäten hinsichtlich Aufwand und Ergebnis. Um Synergien zu nutzen und Ressourcen zu schonen, ist das Landesarchiv bestrebt, die Aktivitäten soweit wie möglich abzustimmen, sowohl abteilungsübergreifend innerhalb des Landesarchivs als auch mit externen Kooperationspartnern.

Weiterführende Literatur:

Vorträge des 64. Südwestdeutschen Archivtags am 19. Juni 2003 in Weingarten
Herausgegeben von Clemens Rehm
2006. 94 Seiten, 9 Abbildungen. Kart. € 9,50
ISBN 978-3-17-019483-0