Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Projekte >> Digitale Publikation der Wasserzeichensammlung Piccard im Hauptstaatsarchiv Stuttgart >> Fachkonferenz im November 2004 >> Zum Umgang mit "Piccard Online" - ein Erfahrungsbericht aus der Berliner Staatsbibliothek

Zum Umgang mit "Piccard Online" - ein Erfahrungsbericht aus der Berliner Staatsbibliothek

Von Anne Beate Riecke M.A. und Dr. Juliane Trede, Berlin

Alle Handschriftenbearbeiter der Berliner Staatsbibliothek nutzen die Internet-Datenbank Piccard Online des Hauptstaatsarchivs Stuttgart als wichtiges Hilfsmittel zur Wasserzeichenbestimmung in Ergänzung zu den gedruckten Repertorien.

Ihre Erfahrungen werden in diesem Vortrag zusammengefasst, der sich daher vor allem mit dem visuell orientierten Sucheinstieg über die Strukturansicht auseinandersetzen wird, der allgemein als schnellere Zugangsmöglichkeit bevorzugt wird. Wünsche und Anregungen wurden von den Bearbeitern insbesondere zu den Aspekten Suchgeschwindigkeit, Übersichtlichkeit und Gliederung, Motivterminologie, Vergleichbarkeit ähnlicher Motive und der Maßstabstreue des Ausdrucks von PDF-Dateien formuliert, die anhand konkreter Suchbeispiele vorgestellt werden sollen.