Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Staatsarchiv Ludwigsburg >> Aufgaben und Zuständigkeit

Aufgaben und Zuständigkeit

Historische Zuständigkeit (Beständeübersicht)

Den Grundstock an historischer Überlieferung bildet im Staatsarchiv Ludwigsburg das Archivgut der in den Jahren 1802 bis 1806 an Württemberg gefallenen Territorien in Nordwürttemberg mit Überlieferung, die bis in das 11. Jahrhundert zurückreicht (Beständegruppe B). Der Forschung und dem interessierten Bürger macht das Staatsarchiv Ludwigsburg neben diesem Archivgut die Überlieferung der Gesamt- und neuwürttembergischen Behörden der Übergangszeit 1803-1817 (D), der oberen, mittleren (E) und unteren Verwaltungsbehörden (F) der Zeit 1806-1945 (E) und der Landesbehörden und Gerichte im Sprengel des Staatsarchivs nach 1945 (EL, FL) zugänglich. Aus der Zeit nach 1918 stehen auch Unterlagen der regional tätigen Reichs- und Bundesbehörden zur Verfügung. Unter den deponierten Adels- und Privatarchiven ist das Archiv der Hofkammer des Hauses Württemberg zu erwähnen. Nachlässe bedeutender Persönlichkeiten finden sich in den Sammlungen ebenso wie Karten, Plakate, Fotografien und Mikrofilme der Unterlagen der amerikanischen Militärregierung.
 

Beständegruppen:

B Überlieferung der 1802-1810 an Württemberg gefallenen nordwürttembergischen Territorien (ab dem 11. Jh.)
D Gesamt- und neuwürttembergische Behörden der Übergangszeit 1803-1817
E Ober- und Mittelbehörden 1806- um 1945
EL Ober- und Mittelbehörden ab 1945
F Untere Verwaltungsbehörden 1806- um 1945
FL Untere Verwaltungsbehörden ab 1945
GL Depositum Hofkammer des Hauses Württemberg, 16. -19. Jh.
H Vermischte Bestände des 13.-19. Jahrhunderts
JL Sammlungen
K Reichs- und Bundesbehörden ab 1918
PL Deposita, nichtstaatliche Archive und Nachlässe.

Aktuelle Zuständigkeit

Die Abteilung Staatsarchiv Ludwigsburg ist zuständig für die allgemeinen und besonderen Verwaltungsbehörden, die Gerichte und sonstigen Stellen des Landes mit Sitz im Regierungsbezirk Stuttgart sowie für die nachgeordneten Stellen des Bundes, die ihren Sitz im Regierungsbezirk Stuttgart haben. Diese ist das zentrale Verschlusssachenarchiv des Landes und archiviert die im gesamten Land aus IT-Anwendungen übernommenen Unterlagen in seinem digitalen Archiv. Das Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein ist der Abteilung seit 1975 als Außenstelle angegliedert.

Zuständigkeit des Staatsarchivs Ludwigsburg
Zur Vergrößerung bitte auf die Karte klicken!