Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Recherche & Bestellung >> An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Die Archivabteilungen des Landesarchivs Baden-Württemberg haben ihre Standorte in Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg (mit Außenstelle in Neuenstein), Sigmaringen, Stuttgart und Wertheim. Das Grundbuchzentralarchiv befindet sich in Kornwestheim. Grundsätzlich ist jedes Archiv für die historische Überlieferung zuständig, die in einer bestimmten Region entstanden ist. Seit jeher waren diese Zuständigkeitsbereiche Veränderungen unterworfen, weil es zu territorialen Umwälzungen oder zu Reformen in der Verwaltungsgliederung kam. Man muss also zwischen den aktuellen Zuständigkeitsbereichen und den historischen unterscheiden.

Innerhalb des Landesarchivs Baden-Württemberg nimmt das Hauptstaatsarchiv Stuttgart die Funktion des Ministerialarchivs wahr. Es übernimmt das archivwürdige Schriftgut der Landesregierung, der obersten Landesbehörden (mit Ausnahme des Rechnungshofs, der vom Generallandesarchiv Karlsruhe betreut wird) sowie des Staatsgerichtshofs und macht es für die Nutzung zugänglich. Die vier Abteilungen in Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg und Sigmaringen sind so genannte "Sprengelarchive". Sie übernehmen und erschließen die Überlieferung der staatlichen Behörden und Gerichte unterhalb der Ministerialebene, die in jeweils einem der vier Regierungsbezirke des Landes Baden-Württemberg ihren Sitz haben.

Das Grundbuchzentralarchiv übernimmt sämtliche papiernen Unterlagen der Grundbuchämter aus ganz Baden-Württemberg.

Die beiden übrigen Archivabteilungen in Wertheim und Neuenstein verfügen zwar über historische Bestände, haben aber keine Aufgaben in der Überlieferungsbildung gegenüber heute bestehenden staatlichen Behörden.

Übersichten

Zuständigkeit für Unterlagen der Behörden und Gerichte seit 1952

Karte mit den historischen Zuständigkeitsbereichen der Archivabteilungen
Tabelle zur Zuständigkeit der einzelnen Staatsarchive (application/pdf 23.0 KB)

Angaben zu den einzelnen Archivabteilungen

Staatsarchiv Freiburg

Zuständigkeit des Staatsarchivs Freiburg
Zuständigkeit seit 1952

  • Verwaltungsbehörden der Länder Baden und Baden-Württemberg mit Sitz im Gebiet des heutigen Regierungsbezirks Freiburg ab dem Jahr 1806 (einschließlich Ministerien, Landtag und Zentralbehörden des Landes (Süd-)Baden 1945-1952)
  • Gerichte mit Sitz im ehemaligen Regierungsbezirk Südbaden ab 1806 (Amtsgerichte Rastatt, Baden-Baden und Gernsbach jedoch erst seit Errichtung des Landgerichts Baden-Baden 1950)
  • nachgeordnete Stellen des Deutschen Reichs und des Bundes mit Sitz im Gebiet des heutigen Regierungsbezirks Freiburg
  • Ergänzungsdokumentation (Nachlässe, Sammlungen) von überlokaler Bedeutung für das Land (Süd-)Baden sowie den Regierungsbezirk Südbaden bzw. Freiburg

Generallandesarchiv Karlsruhe

Zuständigkeit des Staatsarchivs Karlsruhe
Zuständigkeit seit 1952

  • Territorien des Alten Reichs bis 1806 auf dem Gebiet des gesamten Großherzogtums Baden
  • Verwaltungsbehörden der Länder Baden und Baden-Württemberg mit Sitz im Gebiet des heutigen Regierungsbezirks Karlsruhe ab dem Jahr 1806 (einschließlich Ministerien, Landtag und Zentralbehörden des Landes Baden bis 1945)
  • Gerichte mit Sitz im ehemaligen Regierungsbezirk Nordbaden ab 1806 (Amtsgerichte Rastatt, Baden-Baden und Gernsbach jedoch nur bis zur Errichtung des Landgerichts Baden-Baden 1950)
  • nachgeordnete Stellen des Deutschen Reichs und des Bundes mit Sitz im Gebiet des heutigen Regierungsbezirks Karlsruhe
  • Ergänzungsdokumentation (Nachlässe, Sammlungen) von überlokaler Bedeutung für das Land Baden sowie den Regierungsbezirk Nordbaden bzw. Karlsruhe

Grundbuchzentralarchiv Kornwestheim

Staatsarchiv Ludwigsburg

Zuständigkeit des Staatsarchivs Ludwigsburg
Zuständigkeit seit 1952

  • Territorien des Alten Reichs bis 1806 auf dem Gebiet des späteren Regierungsbezirks Nordwürttemberg
  • Verwaltungsbehörden und Gerichte mit Sitz in den Gebieten der Regierungsbezirke Nordwürttemberg bzw. Stuttgart ab 1806 (außer oberste Hof- und Landesbehörden Württembergs und Baden-Württembergs)
  • nachgeordnete Stellen des Deutschen Reichs und des Bundes mit Sitz in den Gebieten der Regierungsbezirke Nordwürttemberg bzw. Stuttgart
  • Zentrales Verschluss-Sachen Archiv des Landes Baden-Württemberg
  • Ergänzungsdokumentation (Nachlässe, Sammlungen) von überlokaler Bedeutung für den Regierungsbezirk Nordwürttemberg bzw. Stuttgart

Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Staatsarchiv Sigmaringen

Zuständigkeit des Staatsarchivs Sigmaringen
Zuständigkeit seit 1952

  • Fürstentümer Hohenzollern (einschließlich säkularisierter und mediatisierter Gebiete) und preußischer Regierungsbezirk Sigmaringen von der Zeit des Alten Reichs bis 1945
  • Verwaltungsbehörden und Gerichte mit Sitz in den Gebieten der Regierungsbezirke Südwürttemberg-Hohenzollern bzw. Tübingen ab dem Ende des Alten Reichs 1806 (einschließlich Ministerien, Landtag und Zentralbehörden des Landes Württemberg-Hohenzollern 1945-1952)
  • Ergänzungsdokumentation (Nachlässe, Sammlungen) von überlokaler Bedeutung für die hohenzollerischen Fürstentümer, den preußischen Regierungsbezirk Sigmaringen, das Land Württemberg-Hohenzollern sowie den Regierungsbezirk Südwürttemberg-Hohenzollern bzw. Tübingen

Hauptstaatsarchiv Stuttgart

  • Grafschaft und Herzogtum Württemberg in den Grenzen bis 1806
  • an Württemberg ab 1803/1806 gefallene Territorien des Alten Reichs auf dem Gebiet des späteren Regierungsbezirks Südwürttemberg-Hohenzollern
  • oberste Hof- und Landesbehörden Württembergs des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Landesregierung, Ministerpräsident, Ministerien und Staatsgerichtshof des Landes Württemberg-Baden-Württemberg 1945-1952 und des Landes Baden-Württemberg ab 1952
  • Ergänzungsdokumentation (Nachlässe, Sammlungen) von landesweiter Bedeutung
  • Audiovisuelles Archiv

Über die aktuelle Zuständigkeit informieren Sie die Übersicht der Ministerien und das thematische Zuständigkeitenkataster der Ministerien.

Staatsarchiv Wertheim