Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Generallandesarchiv Karlsruhe >> Angebote für Schulen und Gruppen >> Archivpädagogik >> 6. Karlsruher Tagung für Archivpädagogik

6. Karlsruher Tagung für Archivpädagogik

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Idee und Projekte

Landesmedienzentrum Karlsruhe

Es ist ein pädagogischer Wandel im Schulbereich festzustellen: Projektorientiertes Lernen wird verstärkt im Unterricht angewandt und die dort erzielten Leistungen fließen immer häufiger in die schulischen Bewertungen ein; sie können sogar mündliche Prüfungen im Abitur ersetzen. Das hat uns dazu bewegt, in der nunmehr 6. Tagung den "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" ins Zentrum zu stellen.

Unter anderem wird einer der Organisatoren von der Körber-Stiftung die Ziele des Wettbewerbs vorstellen und dabei auf den aktuellen Wettbewerb "Sich regen bringt Segen. Arbeit in der Geschichte" eingehen.

Beibehalten haben wir die bewährte Mischung aus Grundsätzlichem und Praxisorientiertem. Wie üblich wird nach den Vorträgen ausreichend Gelegenheit zum Austausch über Archivarbeit anhand von Projekten - diesmal aus dem laufenden Wettbewerb - praxisorientiert gegeben.

Die Tagung, durch die die Zusammenarbeit von Archiven und Schulen bei historischen Themen gefördert werden soll, steht allen interessierten Lehrer/innen, Archivare/innen, Lehramtsstudenten/innen und Referendare/innen offen.

Die Tagung wird vom Landesarchiv Baden-Württemberg, Generallandesarchiv Karlsruhe mit dem Regierungspräsidium (Abteilung Schulverwaltung; ehemals: Oberschulamt) in Zusammenarbeit mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Karlsruhe veranstaltet.

Programm

10.00 Begrüßung
Dr. Peter Jaklin, LMZ Baden-Württemberg, Karlsruhe
Ingo Springmann, Regierungspräsidium Karlsruhe Abteilung 7, Schule und Bildung

Wettbewerbe
Moderation Prof. Dr. Volker Rödel, Landesarchiv Baden-Württemberg/Generallandesarchiv Karlsruhe

10.15 Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Idee und Anliegen
Sven Tetzlaff, Körber-Stiftung, Hamburg

11.15 Kaffeepause

11.45 Wettbewerbe im schulischen Curriculum
Claudia Tatsch, Lehrbeauftragte am staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung, Karlsruhe

12.30 Mittagspause

13.45 Einführung zu den ausgestellten Projekten und Wettbewerben
Dr. Clemens Rehm, Landesarchiv Baden-Württemberg/Generallandesarchiv Karlsruhe

14.00 - 15.45
Ideenbörse - Präsentationen verschiedener Projekte und Wettbewerbe

Wettbewerbe u.a.:

15.45 - 16.00
Abschlussgespräch

Anmeldungen unter

Landesarchiv Baden-Württemberg, Generallandesarchiv Karlsruhe
Nördliche Hildapromenade 2
76133 Karlsruhe

Ansprechpartner Dr. Clemens Rehm
clemens.rehm@la-bw.de