Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Staatsarchiv Ludwigsburg >> Aktuelles der Abteilung >> Veranstaltungen, Ausstellungen, Termine >> Theaterbilder - Bildertheater

Theaterbilder - Bildertheater

Ausstellung im Staatsarchiv Ludwigsburg

2005-09-23 00:00:00

(Staatsarchiv Ludwigsburg und Kreissparkasse Ludwigsburg)

Kostümentwurf von Dirk von Bodisco für die Hamlet-Aufführung (Premiere am Schauspielhaus der Württembergischen Staatstheater am 31.5.1972)

In der Ausstellung "Theaterbilder - Bildertheater" präsentiert das Staatsarchiv Ludwigsburg eine einzigartige Überlieferung aus seinem Fundus von 300 Dekorationsmappen, die im Zuge der Aktenaussonderung bei den württembergischen Staatstheatern, ins Haus gelangten. Sie umfassen zahlreiche, aufwendig kolorierte und von namhaften Künstlern stammende Skizzen für Bühnenbilder oder mit Stoffmustern versehene Entwürfe für Kostüme zu den Aufführungen der 1950er bis 1970er Jahre. Die Mehrzahl der Entwürfe fällt in die Generalintendanz von Walter Erich Schäfer (1950-1972), der das Renommée der Staatstheater nachhaltig prägte. 1964 war hier etwa Jean-Pierre Ponnelle verantwortlich für die Inszenierung und Ausstattung von Alfred de Mussets Man spielt nicht mit der Liebe. John Cranko war Ballettdirektor, Wieland Wagner Opernregisseur und als Schauspieldirektoren fungierten Günter Lüders und der erst kürzlich verstorbene Peter Palitzsch. Zu dessen Hamletinszenierung, die am 31. Mai 1972 im Schauspielhaus Premiere feierte, fertigte Dirk von Bodisco die Kostüme. Ein Teil der Ausstellung, die um Kostüme und Requisiten aus den Staatstheatern ergänzt wird, ist in den Räumen der Kreissparkasse Ludwigsburg zu sehen, die das Projekt auch finanziell unterstützt, während der andere im Ausstellungspavillon des Staatsarchivs gezeigt wird.

Öffnungszeiten
Im Staatsarchiv: 23. September bis 23. Dezember 2005
Mo - Fr 9:00 - 16:30 Uhr, Sa und So 11:00 - 16:00 Uhr
In der Kreissparkasse: 23. September bis 21. Oktober
Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei.