Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Hohenlohe–Zentralarchiv Neuenstein >> Aktuelles der Außenstelle >> Veranstaltungen, Ausstellungen, Termine >> Der Öhringer Bach: Die neue Orgel in Öhringen

Der Öhringer Bach: Die neue Orgel in Öhringen

2007-08-04 00:00:00

Für das Musikleben der hohenlohischen (Haupt-)stadt Öhringen war das Jahr 1732 ein tiefer Einschnitt. Eine neue Orgel wurde in der Stiftskirche gebaut und fertiggestellt. Sie war das Werk des Orgelbauers Johann Christoph Wiegleb, den der Orgelforscher Egert Pöhlmann als "Fränkischen Silbermann" bezeichnet. Hatten die Grafen von Hohenlohe damit für ein gutes Instrument gesorgt, fehlte es noch an einem guten Organisten.

Orgel in Öhringen
Prospekt der alten, 1732 angeschafften Orgel in Öhringen

1735 ist Johann Heinrich Bach in Öhringen nachzuweisen. Ein Bachneffe, zudem ein Sohn des ehemaligen und Bruder des damaligen Ohrdrufer Organisten, war gerade gut genug!

Links zu den anderen Seiten über den Öhringer Bach:

Disposition der alten Orgel in Öhringen
Disposition der alten Orgel in Öhringen